Dichtheitsprüfung (LT)

  • Leakageprüfung mit Helium als Prüfgas

Dichtigkeitsprüfung (LT) – schon geringe Leckraten detektieren

Für unsere Dichtigkeitsprüfung und die Ortung von Leckagen etwa in Tanks, Rohrleitungen, Generatoren oder Wärmetauschern verwenden wir vor allem das Edelgas Helium als Prüfgas. Dieses Verfahren ist eines der empfindlichsten, mit dem wir sehr geringe Leckraten (Maß für Undichtigkeiten) detektieren können. Wir arbeiten dabei mit einem Heliumüberdruck und ermitteln mit einem Helium-Massenspektrometer selbst kleinste Mengen des austretenden Prüfgases.