Technologietag in Augsburg ein voller Erfolg

"Additive Fertigung ist wichtiger genn je"

Die Möglichkeiten der Additiven Fertigung in der Industrie und deren Qualitätssicherung standen beim Technologietag der GMA-Werkstoffprüfung GmbH am 19.09.2019 in Augsburg im Vordergrund. Über 80 Vertreter größtenteils aus Industrieunternehmen nutzten die Gelegenheit, sich über neueste Trends auszutauschen.

„Die Anzahl der hier Anwesenden und die intensiv diskutierten Vorträge zeigten, das Additive Fertigung wichtiger ist denn je“, folgerte Wolfgang Höhn, Niederlassungsleiter in Augsburg. „Ein großes Thema spielte dabei auch die Frage, wie die Qualität immer neuer Materialien sichergestellt werden kann.“

Die Vorträge und Livedemos mit Produkten der Firmen Olympus und Baker Hughes/GE fanden beim Publikum viel Anklang und wurden auch in den Pausen angeregt weiter diskutiert.

Gastgeber GMA stellte seine aktuellen Servicelösungen und die zugrundeliegenden technischen Innovationen für Anforderungen an die Prüftechniken bei 3D-Metalldruck sowie Einsatz spezieller bildgebender Prüftechniken in der Industrie in den Fokus. Nach dem Vortragsteil konnten die Teilnehmer bei einem gemeinsamen Get-Together vertiefende Fragen zu den Herstellern und Produkten stellen, Geschäftsideen erörtern und Kontakte knüpfen. Für das leibliche Wohl stand ein Foodtruck mit bayrischen Spezialitäten bereit.

Zurück